1.000 Felsen - 12.000 Routen - 180 Kilometer Kletterstrecke! 

 


Der Nördliche Frankenjura befindet sich an der Nordostflanke Nürnbergs zwischen Staffelstein bei Bamberg im Nordwesten und Kastl bei Amberg im Südosten.


Auf einer Grundfläche von 2.300 Quadratkilometern bietet das Mittelgebirge beachtliche 12.000 Routen an fast 1.000 Felsen.


Zählt man die Kletterstrecken der einzelnen Routen des Nördlichen Frankenjuras zusammen, so ergibt sich eine Gesamtstrecke von etwa 180 Kilometern. Ein Genusskletterer klettert im Frankenjura während eines Klettertages nur in Ausnahmen mehr als 200 Meter. Kaum jemand kann daher alle Routen dieses Gebietes klettern!